World Fair Play Camp Zülpich

Radtour AWZ Mechernich – Römische Brunnenstube Kallmuth – Kakushöhle – Römisches Aquädukt Vussem – Burg Satzvey – Freilichtmuseum Kommern

 

Themenroute Alt trifft Neu – Burg Satzvey – Römer in der Eifel – Neandertaler – Solarpark – Wohnen und Arbeiten früher in Kommern

Auf Spurensuche in der Eifel

AWZ Mechernich

https://serviceportal.kreis-euskirchen.de/suche/-/vr-bis-detail/einrichtung/12620/show

Sunpark Kalenberg

Sun Park Kalenberg – Leistungsstärkste Photovoltaikanlage in NRW Sun Park Kalenberg – Leistungsstärkste Photovoltaikanlage in NRW Video

Römische Brunnenstube Kallmuth

Diese technisch sehr interessante Brunnenstube erbaut gegen Ende des 1. Jh. n. Chr ist ein Teil der »Römischen Wasserleitung«, welche die Römer im alten Colonia (Köln) täglich mit rund 20.000 Kubikmetern Eifelwasser versorgt. Die insgesamt über 90 Kilometer lange Wasserleitung, die mit der Brunnnenstube »Grüner Pütz« bei Nettersheim beginnt, gilt als eine der herausragendsten technischer Meisterleistungen der Römer nördlich der Alpen. In der Brunnenstube von Kallmuth erhielt die hier unterirdische Wasserleitung einen weiteren Zufluss.

http://nordeifel.de/roemerbauten/brunnenstube/brunnenstube.html

https://www.mechernich.de/tourismus-freizeit/sehenswert/steinzeit-kelten-roemer/roem-brunnenstube-kallmuth/

https://de.wikipedia.org/wiki/Klausbrunnen_(Kallmuth

Kakushöhle

Bis 80.000 vor Christus reichen die Siedlungsspuren an der prähistorischen Kakushöhle zwischen Eiserfey und Weyer. Jäger- und Sammlergruppen der Neandertaler hinterließen zahlreiche Steingeräte der mittelpaläolithischen Epochen und Tierknochen.
Das Naturschutzgebiet des Kartsteins mit der Kakushöhle in der Stadt Mechernich zählt zu den bedeutenden prähistorischen Fundstätten in Europa.

https://www.mechernich.de/tourismus-freizeit/die-kakushoehle/

https://www.eifel.de/go/touren-detail/kartstein_und_kakushoehle.html

Kakushöhle | Rhein-Eifel Video

https://de.wikipedia.org/wiki/Kakush%C3%B6hle

Römisches Aquädukt Vussem

Die Aquäduktbrücke von Vussem ist wohl das bekannteste Bauwerk der römischen Eifelwasserleitung. Sie versorgte die Provinzhauptstadt Colonia Claudia Ara Agrippinensium, das heutige Köln, mit Trinkwasser aus der Eifel. Die römischen Ingenieure planten die Leitung so, dass das Wasser durch das Gefälle der Leitung aus eigener Kraft fließen konnte. In Vussem errichteten die Baumeister eine Aquäduktbrücke, um ein Seitental des Veybaches zu überqueren und sich so eine aufwändige Umgehung des Tals zu sparen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Aqu%C3%A4duktbr%C3%BCcke_Vussem

Römische Wasserleitung Eifel Vussem Video

https://www.mechernich.de/tourismus-freizeit/sehenswert/steinzeit-kelten-roemer/aquaedukt-vussem/

Burg Satzvey

Burg Satzvey gehörte seit dem 12. Jahrh. zum umfangreichen Güterbesitz des Bonner Benediktinerinnenstiftes Dietkirchen. Satzvey war seit dem 12. Jahrh. Vogtei und Lehen des Erzbischofs von Köln. Erster namentlich genannter Vogt war Otto von Vey. (Vey ist die älteste Bezeichnung des Ortes.) Die Burg blieb bis 1880 nahezu unverändert, bis Dietrich Wolff von Metternich sie zu einem spätromanischen Denkmal rheinischen Adels und seiner Architektur ausbaute. Ältester Teil und —trotz späteren Umbaus bemerkenswert schön erhalten— ist das ursprünglich ganz freistehende Burghaus aus Bruchstein, zweigeschossig über hohem Kellergeschoss.

https://www.mechernich.de/tourismus-freizeit/sehenswert/kirchen-kapellen-schloesser-burgen/burg-satzvey/

https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Satzvey

Burg Satzvey | Impressionen | Rhein-Eifel.TV

Freilichtmuseum Kommern

Freilichtmuseum Kommern

Virtueller Rundgang durch das Freilichtmuseum

Flug über das LVR-Freilichtmuseum Kommern