Erfolgreicher Spendenlauf – Schüler erlaufen stolze 5.716,80 €

 

Anlässlich der Teilnahme am World Fair Play Camp 2022 engagierten sich alle Schüler der Augustiner Realschule am 25. Mai für den guten Zweck. Bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen hatten die jungen Läufer eine halbe Stunde Zeit, ihre Runden auf der 400 Meter Tartanbahn des Hillesheimer Sportplatz zu drehen. Im Vorfeld suchten die Jugendlichen in ihrem Familien- und Freundeskreis oder auch in der Nachbarschaft Sponsoren, die bereit waren, einen frei gewählten Betrag pro gelaufene Runde zu spenden.

Neben dem sportlichen Erfolg und der großen Leistungsbereitschaft der engagierten Schüler freuen wir uns über die stolze Spendensumme von 5.716,80 €.

 

Bei den diesjährigen Bundesjungendspielen am 30.06.22 wurde das Geld zu gleichen Teilen dem Solidaritätskreis Westafrika e. V. und dem Verein Freunde & Förderer der Augustiner Realschule e. V. übergeben.

 

Seit 40 Jahren baut der Solidaritätskreis Westafrika Schulen und Brunnen in Burkina Faso, einem der ärmsten Länder der Welt. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt diese Programme mit einem Zuschuss von 75%. Da der Bau eines Brunnens bei ca. 8.300 € liegt, kann mit unserem erlaufenen Geld eine neue Trinkwasserquelle in Burkina Faso erschlossen werden.

 

Darauf sind wir natürlich sehr stolz und möchten uns bei allen Sponsoren nochmals recht herzlich bedanken!

 

 

 

 

                                                                                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.